Ida Hammershoi

„Ich wollte einst tanzen, er hörte die Stille.“Es war am 18. Februar 1916 in Kopenhagen. In der Zeit der Spiegel und der Sterne. Mein Herz war müde wie das einer alten Frau.

Privatsplitter

Peter Patzak, einer der interessantesten und phantasievollsten Filmemacher unserer Tage, beweist sich in seinen Privatsplittern als ein neuer Autor mit starkem, ursprünglichem...

Drehsplitter

Peter Patzak, einer der interessantesten und phantasievollsten Filmemacher unserer Tage, beweist sich in seinen Drehsplitter als ein neuer Autor mit starkem, ursprünglichem...

In den Achtzigern

Kottan ermittelt. Mabuse kehrt zurück. In Wien beginnt man, altgeformte Eisensäulen aufzustellen, um das Straßenleben zu amüsieren...Peter Patzak, geboren in Wien; Studium der...

Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern

Es war entsetzlich kalt; es schneite, und der Abend dunkelte bereits; es war der letzte Abend im Jahre, Silvesterabend. In dieser Kälte und in dieser Finsternis ging auf der...

Wie mich meine Mutter zum Film brachte

Ich habe keine Lust, das Telefon abzuheben. Das Läuten brennt am ganzen Körper. Gleichzeitig laufen zehn Tonbänder in meinem Kopf; es gibt keine Regler, sie abzustellen.

Oktobersong

Der Vater meiner Mutter war ein Brigittenauer Indianer. Er hatte meist ein weißes, kragenloses Hemd an, darüber eine schwarze Anzugsweste. Graue Hosen mit aufgenähten bunten...

Meine Großmutter Theresa

Meine Großmutter Theresa hatte bis ins hohe Alter schwarz gelockte Haare, ohne eine einzige graue Strähne, Sie war das einzige Mädchen von sieben Kindern. Ihre Brüder waren...

Die weiße Chinesin

Der Flug ist so lang wie jeder Flug. Ich nehme die Armbanduhr vom Handgelenk, drehe sie um und betrachte mein Gesicht in dem metallischen Kreis. Die Nase ist jetzt eine...

Felix Paris

Felix Paris: Weißt du, Verständnis kann man sich nicht ersitzen. Bewegungen entstehen natürlich nur, wenn man in Bewegung ist. Auch Freundschaften können vorbeiziehen, aber...

page 1 from 6